Gesamtaufmacher

Beitragsseiten

Envirotek Bodengitter BG50

envirotek bg50aufmacher

Mit der aus weichem LD-PE gefertigten BG50 haben wir die Platte im Test, die mit Abstand am einfachsten zu verlegen ist und zudem durch den günstigsten Quadratmeterpreis überzeugt. Eigentlich erfordert sie auch keinen Unterbau, der Hersteller empfiehlt jedoch, ein leichtes Vlies unterzulegen, um ein Durchdrücken von Matsch zu verhindern. Ist das Vlies auf den Boden gelegt - was wirklich kaum Zeit benötigt, werden die etwa 1,35 qm großen Stücken (jeweils vier einzeln vorgesteckte Bodengitter BG50) aneinander gelegt und ineinander geklickt. Durch die leicht geschwungenen Ränder rutschen die Platten fast von alleine in die perfekte Position. Aufgrund des geringen Eigengewichts lassen sie sich wunderbar einfach bewegen und positionieren. Nun werden die Bodengitter BG50 mit Sand verfüllt und sind betriebsbereit. Das relativ elastische und biegsame Material sorgt zudem dafür, dass die Platten sich gut an den Untergrund anpassen.

envirotek bg50 einzeln

Das BG50 ist - wie das Schwabengitter - eine elastische Konstruktion, die Belastungen nachgibt und so entstehende Kräfte ableitet.


Der Hersteller gibt an, dass man bis zu 120 qm pro Stunde damit belegen können soll und wenn man das Verlegen des Vlieses und das Verteilen des Sandes nicht mit einrechnet, ist das ein Wert, der durchaus erzielbar ist.

envirotek bg50schritt 1

Das Vlies wird vom Hersteller empfohlen, ist aber kein Muss.


Auch die Bodengitter BG50 wird vom Hersteller als schleppertauglich angegeben und zeigt auch nach häufigem Befahren keine Fahrspuren oder gar Verschleiß. Obwohl die Platte aus einem eher weicheren Kunststoff hergestellt ist, macht sie einen sehr robusten Eindruck und hat uns etwas besser gefallen, als das Schwabengitter Paddock, bei der einige Federelemente schon beim Verlegen abgerissen sind. Auch die Ränder der Bodengitter BG50 zeigen sich sehr stabil und verschleißarm. Eine gesonderte Randbefestigung scheint nicht zwingend erforderlich zu sein, wenngleich es natürlich immer ein zusätzlicher Schutz für Paddock-Platten ist.

envirotek bg50verlegt

Das BG50 lässt sich sehr einfach und schnell verlegen. Durch die geschwungene Bauform rutschen die einzelnen Gitter fast von alleine in die gewünschte Position.


Auch in Sachen Abäppel-Freundlichkeit kann die Bodengitter BG50 überzeugen, da die Oberfläche mit der Sandfüllung eine relativ glatte Oberfläche bildet, über die die Zinken einer Bollengabel gut gleiten können.

envirotek bg50verfüllt

Der Sand sorgt für eine zusätzliche Ableitung der Kräfte.


Was man bei dieser Platte im Hinterkopf behalten sollte ist, dass sie nicht für die mehrfache Verwendung gedacht ist. Wer also darauf angewiesen ist, Platten mehrfach ein- und auszubauen, der muss andere – und dann auch deutlich teurere – Modelle wählen.

Unsere Newsletter

Hier kannst du dich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Bitte lese vorher unbedingt unsere Datenschutzrichtlinien Wenn du eingeloggt bist und auf die Newsletter-Verwaltung gehst, kannst du dir übrigens die Daten, die beim Newsletter gespeichert werden herunterladen oder selber löschen.
I agree with the Nutzungsbedingungen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.